Unser Team

Bei uns dreht sich alles um Lieblingsstücke und Wertschätzung für Kleidung. Wir stellen unser Sortiment sehr sorgfältig und mit viel Herz zusammen. Unser Ziel ist es, ein inspirierendes Einkaufserlebnis zu bieten und Spaß an Mode und nachhaltigen Konsum zusammenzubringen.

Josi

Josi hat das Unternehmen im Jahr 2007 gegründet und sich damit einen Lebenstraum erfüllt. Sie ist gelernte Bekleidungstechnikerin und hat jahrelang in der Bekleidungsindustrie gearbeitet. Sie hat dort gelernt Kollektionen zu erstellen und in die Tat umzusetzen und ist Vollblut-Macherin, sowie Kopf und Herz hinter den Designs für unsere maßgeschneiderten Lieblingsstücke. 

Margret

Margret ist seit der Gründung Teil des Teams und leitet den Verkauf. Und das ist auch gut so, denn sie ist die geborene Verkäuferin. Aus vertrauenswürdigen Quellen wurde uns überliefert, dass sie bereits als kleines Mädchen ihren Puppen Kleidung und Accessoires verkauft hat. Ihr ausgeprägter Humor ist ein echter Gewinn für das ganze Team.

Marlene

Marlene unsere Schneiderin ist gelernte Herrenschneiderin. Was vielen nicht bewusst ist, ist dass die Ausbildung zum Herrenschneider als deutlich komplexer gilt als das Pendant für Damen. Dass Marlene nun hauptsächlich Damenkleidung näht, war für sie erst einmal eine kleine Umstellung, aber zusammen mit Josi entwickelt und produziert sie wunderschöne Designs basierend auf den Wünschen unserer Kundinnen. Bisher hat sie so jeden noch so kniffeligen Entwurf in die Tat umgesetzt.    

Thekla

Thekla ist erst seit kurzem dabei und bringt Erfahrung in den Bereichen Nachhaltigkeit, Marketing und eCommerce in der Bekleidungsindustrie mit ins Team. Sie hat in den letzten Jahren reichlich Großstadtluft geschnuppert und genießt nun die frische Emsländische Brise. Sie bringt ihr Trendgespür und ihre Kreativität ins Marketing und die Sortimentsplanung ein.  

Felix

Felix ist schon seit einigen Jahren Teil des Teams. Da er Wert darauf legt, sein genaues Alter nicht preiszugeben, belassen wir es bei dieser groben Angabe. Seine offizielle Job-Bezeichnung lautet: Ladenhüter. Er ist mit seiner freundlichen Art leider ziemlich fehlbesetzt, was den „Hüter-Aspekt“ angeht und begrüßt Zwei- und Vierbeiner ausnahmslos mit freudigem Schwanzwedeln.